Krebs und TCM

In den letzten Jahren hat die westliche Medizin in der Behandlung von Krebserkrankungen enorme Fortschritte erzielt und ist in jedem Fall immer die Therapie der Wahl.

Die chinesische Medizin jedoch ist aufgrund ihres ganzheitlichen Ansatzes in der Lage, westliche Therapieformen wie Chemo- und Strahlentherapie zu optimieren und die oft sehr belastenden Nebenwirkungen abzufangen, um den Patienten durch die schwere Zeit der Diagnostik und Behandlung zu begleiten und auch danach präventiv für ihn da zu sein.

In meiner Praxis biete ich, je nach Krebsart und konstitutioneller Verfassung des Patienten, eine auf ihn persönlich abgestimmte Kräuter- und Akupunkturtherapie an.

 

zurück zu Anwendungsgebiete der TCM